Aktuell sind 62 Gäste und keine Mitglieder online

BIU World NetworkBIU EnglishBIU EspañolBIU PortuguêsBIU FrançaisBIU DeutschBIU 中文 / ChineseBIU 日本語 / JapanesBIU РусскийBIU Arabic / العربية
Studienführer
Studienführer
Studienführer
Studienführer
A A A

Tipps für ein effektives Heimstudium.

Wirksamer Fernunterricht für Erwachsene.

 

Bircham International University

Heimstudien für Erwachsene & Fachleute

 

Eine Fernstudien-Universität ist weder für jeden noch für alle Zwecke gedacht. Für weitere Infos...

 

Akademischer Betreuer Bircham International University

 

Tipps für ein effektives Heimstudium.

 

Wir sind der Ansicht, dass Sie vernünftig genug sind, sich an die Richtlinien für Heimstudien der Bircham International University zu halten, oder Sie entscheiden Sie sich für eine eigene Hausmethode, solange Sie die Anforderungen des Fernstudiengangs erfüllen. Egal welche Methode Sie wählen, achten Sie bitte darauf, dass Sie nicht die mentalen Lern- und Assimilationsprozesse der BIU-Heimstudien-Pädagogik zerstören.

Ein Abschluss ist nicht nur ein Stück Papier; es ist die Darstellung bestimmter qualifizierter Fähigkeiten, die man von Ihnen erwartet. Wenn Sie in Ihrem Leben oder in Ihrer beruflichen Laufbahn auf zu lösende Probleme stoßen, können Sie mit dieser Fähigkeit erfolgreich arbeiten, und nicht mit dem Stück Papier, das Sie als Absolvent ausweist.


HEIMSTUDIEN-ORGANISATIONSTIPPS

1. Erstellen Sie eine Heimstudienroutine.
Verpflichten Sie sich eine Heimstudienroutine zu befolgen, indem Sie ein Gleichgewicht zwischen Komfort und Opfer aufbringen. Fordern Sie Sich nicht zu sehr, aber schieben Sie auch nicht auf. Wenn Ihnen irgendwann die Energie oder Motivation fehlt, Ihre täglichen Ziele zu Hause zu vervollständigen, sollten Sie nur zehn Minuten lesen. Wahrscheinlich werden Sie in diesen zehn Minuten nicht viel erreichen, aber Sie werden die Angewohnheit des Lesens und das Einhalten einer Heimstudien-Routine verstärken.

2. Legen Sie wöchentliche Ziele fest.
Zweieinhalb Stunden vier Tage pro Woche ist eine angemessene Zeit, um Ihr Fernstudium erfolgreich abzuschließen. An drei Tagen der Woche können Sie lesen und sich Notizen machen (etwa zwei Stunden lang), gefolgt von einem kurzen ersten Entwurf, der auf Ihren Notizen basiert. Verwenden Sie den vierten Tag, um Ihre vorherige Lesung vollständig zu überprüfen und/oder Ihre abschließende akademische Arbeit zu erstellen.

3. Seien Sie beharrlich.
Manchmal gibt es persönliche oder berufliche Situationen im Laufe Ihres Heimstudiums, die Sie daran hindern, die wöchentlichen Ziele zu erreichen. Versuchen Sie in solchen Fällen, dies später nachzuholen, ohne in den gesetzten Programmzielen zurückzufallen. Machen Sie sich keine Sorgen, wie lange das ganze Programm dauern wird. Halten Sie Ihre wöchentlichen Ziele bei und Ihre Motivation am Leben. Erfolg ist das Beenden des Programms, nicht das Beginnen.

4. Gestalten Sie Ihr Heimstudium in ein angenehmes Erlebnis.
Lernen sollte zu einem angenehmen und bereichernden Prozess werden. Im Leben geht es nicht nur ums Arbeiten und Studieren. Es ist sehr wichtig, Ihre Freizeit während des Vervollständigens Ihres Programms zu genießen, so dass Sie nicht das Gefühl haben, dass das Studium Ihr Leben beansprucht. Sie haben keine Eile; die Zeit, die Sie benötigen, um das Programm zu vervollständigen, hat keinen Einfluss auf die Wertschätzung Ihrer Arbeit durch die Universität. Studieren Sie in einer komfortablen und gut beleuchteten Umgebung. Es wird keine Betreuer geben, die Sie auffordern, Ihre Hausaufgaben abzugeben oder die Studienziele zu erreichen, es sei denn, Sie verlangen dies.

5. Entwickeln Sie ein Verantwortungsgefühl.
Die Heinstudien-Pädagogik von BIU ist nicht für alle effektiv. Sie ist sehr effizient für Studenten und Fachleute mit einem gewissen Maß an Verantwortung, Menschen, die lernen, sich verbessern und übertreffen möchten. Niemand außer Ihnen wird Sie auf Ihrem Weg, von zu Hause aus zu studieren, überwachen. Sie dürfen Lehrbücher als Referenz verwenden, wenn Sie die Berichte erstellen, aber Sie sollten aufpassen, nicht damit zu übertreiben. Sie werden ermutigt, unsere pädagogischen Richtlinien zu befolgen.

 

Unabhängig davon, welche Technologie den Bildungsprozess unterstützt, ist Lernen immer nur das Ergebnis der mentalen aktiven Verarbeitung durch unser biologisches Gehirn.

 

Heimstudien Online Lernen

 

Heimstudien - Freier Aufgabenzeitplan

 

Bircham International University glaubt an die Eigenorganisation des Lernprozesses von zu Hause aus.

 

FREIER HEIMSTUDIENZEITPLAN

Sofern Sie nicht schriftlich darum gebeten haben, geht Bircham International University davon aus, dass Sie sich für einen freien Heimstudienplan entschieden haben. mit anderen Worten, einen freien Zeitplan für die Abgabe der Lernaufträge wählen.

1. Warum?
Das Profil der Studenten an der Bircham International University ist eines von hochqualifizierten und motivierten Erwachsenen und/oder Berufstätigen. In diesem Zusammenhang geht BIU davon aus, dass diese Studenten über ein angemessenes Maß an Verantwortung und Motivation verfügen, um ihren eigenen Studienplan zu erarbeiten und keine Tutoren und detaillierte Anleitungen benötigen, um die Anforderungen ihrer akademischen Arbeit zu erfüllen. Es gibt viele persönliche und berufliche Verpflichtungen, die die Studienzeit eines festen Heimstudienplans stören können. BIU hält es nicht für angemessen, eine akademische Strafe zu verhängen, wenn ein fester Aufgabenzeitplan nicht erfüllt wird. Bircham International University glaubt, dass Selbstorganisation zweifellos die beste Option für erwachsene Studenten ist, da sie Zeitfreiheit bietet und den Stress während der gesamten Studien reduziert.

2. Weiterverfolgung.
Bircham International University wird sich nicht mit Ihnen in Verbindung setzen, es sei denn, Sie bitten um Rat, Tutoring und/oder reichen akademische Arbeiten zur Korrektur ein. In diesem Fall behält Ihr BIU-Büro den Überblick und findet den besten Weg, Ihre Anfrage zu bearbeiten. Der freie Aufgabenzeitplan soll Ihnen helfen, sich so zu organisieren, wie Sie dies für richtig halten. BIU möchte jedoch kein unpersönliches und distanziertes Heimstudienmodell entwickeln. Daher empfehlen wir Ihnen, sich jederzeit mit uns in Verbindung zu setzen, Fragen, Kommentare oder Gefühle im Zusammenhang mit dem Fortschritt Ihres Studiums zu klären.

3. Mindestanforderungen.
Bircham International University schreibt keine Mindest- oder Höchstdauer für den Abschluss eines akademischen Studiengangs vor. Sie sollten jedoch mindestens einen Bericht pro Jahr einreichen, um Ihre Studentenakte aktiv zu halten. Wenn Sie über diesen Zeitraum von 12 Monaten keine Arbeit oder Benachrichtigung einreichen, kann Ihr Studentenstatus bei BIU inaktiviert und/oder storniert werden. Sobald Ihre Studentenakte storniert wurde, verlieren Sie Ihre Studentenrechte sowie alle gezahlten Studiengebühren.

4. Aktualisierung der Kontaktdaten.
Sie können Ihr Studium auch an einen anderen Ort der Welt mitnehmen und abschließen, solange Sie Ihr BIU-Büro mit Ihren überarbeiteten Kontaktdaten auf dem Laufenden halten.

 

Ein gutes Studium sollte lehren, WIE man denkt, statt WAS man zu denken hat. Für weitere Infos...

 

Akademischer Betreuer Bircham International University

 

Heimstudien - Festgelegter Aufgabenzeitplan

 

Obwohl der freie Aufgabenzeitplan für das Heimstudium die beste Wahl ist, kann Bircham International University einen festen Zeitplan für Ihre Aufgaben zur Verfügung stellen, um Ihnen bei der Organisation des Studiums mit wöchentlichen Zielsetzungen zu helfen.

 

FESTGELEGTER AUFGABENZEITPLAN FÜR HEIMSTUDIEN

Sie können den festen Aufgabenzeitplan jederzeit beantragen, auch wenn Sie die Ziele drei Mal nicht erfüllen, Sie automatisch wieder dem freien Aufgabenzeitplan zugeordnet werden.

Der feste Aufgabenzeitplan für Heimstudien wird für jeden einzelnen der von Ihrem Studiengang geforderten Berichte festgelegt. Sie entscheiden, den freien Aufgabenzeitplan für einige der zugewiesenen Berichte und den festen Zeitplan für die anderen zu befolgen. Wählen Sie immer das, was Ihren Bedürfnissen am besten entgegenkommt.


Woche 1: 15 Lesestunden: Lesebeginn. Umfassendes Lesen des zugeordneten Lehrbuchs.
1 Stunde - Schlüsselkonzepte: E-Mail-Übermittlung der Schlüsselkonzepte der ersten ca. 150 Seiten.
1 Stunde - Beratung: Rückmeldung und Anleitung des Kursleiters auf Anfrage (E-Mail oder Telefon) während der Lesephase.

Woche 2: 15 Lesestunden: Lesen Sie weiter. Umfassendes Lesen des zugeordneten Lehrbuchs.
1 Stunde - Schlüsselkonzepte: E-Mail-Übermittlung der Schlüsselkonzepte bis ca. Seite 300.
1 Stunde - Beratung: Rückmeldung und Anleitung des Kursleiters auf Anfrage (E-Mail oder Telefon) während des Lesens.

Woche 3: 15 Lesestunden: Lesen Sie weiter. Umfassendes Lesen des zugeordneten Lehrbuchs.
1 Stunde - Schlüsselkonzepte: E-Mail-Übermittlung der Schlüsselkonzepte bis ca. Seite 450.
1 Stunde - Beratung: Rückmeldung und Anleitung des Kursleiters auf Anfrage (E-Mail oder Telefon) während des Lesens.

Woche 4: 15 Stunden - Lesen: Auslesen. Umfassendes Lesen des zugeordneten Lehrbuchs.
1 Stunde - Schlüsselkonzepte: E-Mail-Übermittlung der wichtigsten Ideen des Themas (Inhaltsverzeichnis).
1 Stunde - Anleitung: Kursleiter/Student erstellen die Synopsisziele und die Entwicklung der Schlüsselideen.

Woche 5: 5 Stunden - Schreiben: Erste Zusammenfassung ohne Textbuchhilfe. E-Mail-Einreichung des Synopsenentwurfs.
2 Stunden - Anleitung: Richtlinien des Kursleiters, um das Verständnis der Studenten sicherzustellen und Verständnisfehler zu erkennen.

Woche 6: 4 Stunden - Schreiben: Überprüfung der Synopsis mit der Hilfe des Lehrbuchs und der Richtlinien des Kursleiters.
1 Stunde - Überwachung: Überwachung durch den Kursleiter, um das Verständnis und den Fortschritt der Studenten sicherzustellen.

Woche 7: 4 Stunden - Schreiben: Abschließende Synopsis mit Hilfe des Lehrbuchs. Textüberprüfung, um die Übersichtlichkeit zu gewährleisten.
1 Stunde - Bewertung: E-Mail-Übermittlung der überprüften Zusammenfassung. Beurteilung der Zusammenfassung durch den Kursleiter.

Woche 8: 1 Stunde - Anleitung: Rückmelding des Kursleiters und abschließende Verständnisrichtlinien zum Inhalt des Lehrbuchs.
2 Stunden - Diskussion: Kursleiter/Student wählen die geeigneten Fallstudie oder ein illustratives Beispiel aus.

Woche 9: 5 Stunden - Schreiben: Analyse der Fallstudie. E-Mail-Übermittlung der Schlussfolgerungen der Fallstudie.
2 Stunden - Diskussion: Beratung und E-Mail-Diskussion des Kursleiters über die Argumente und Kriterien des Studenten.

Woche 10: 4 Stunden - Schreiben: Verfassen des Abschlussberichts, der Schlüsselkonzepte, Synopse und Schlussfolgerungen beinhaltet.
1 Stunde - Beratung: Anleitung des Kursleiters auf Anfrage (E-Mail oder Telefon) während des Berichtschreibens.

Woche 11: 4 Stunden - Schreiben: Endgültige Formatierung, Produktion und Einreichung des Berichts.
1 Stunde - Beratung: Anleitung des Kursleiters auf Anfrage (E-Mail oder Telefon) während der Formatierung des Berichts.

Woche 12: 3 Stunden - Bewertung: Beurteilung des eingereichten Berichts durch den Kursleiter. Erste Korrekturergebnisse.

Woche 13: 3 Stunden - Bewertung: Bewertung des eingereichten Berichts durch den Betreuer. Ergebnisse der zweiten Verbesserung.
1 Stunde - Feedback: Endnote. Verbesserungs- und Bewertungskommentare zum ausgewerteten Bericht.

 

 

Betreuung und Beratung - Tipps für ein effektives Heimstudium. Für weitere Infos...

 

Alle Fragen im Zusammenhang mit der Präsentation von schriftlichen Aufgaben, Zweifeln bezüglich des Verständnisses des Lehrbuchs, des Kenntnisstandes usw. sowie Verwaltungsverfahren sollten an Ihr Bircham International University Büro gerichtet werden. Dieses koordiniert Ihre Fragen mit dem zuständigen Mitglied des Instruktorenteams. Für weitere Infos...

 

Bircham International University

 

BIU BÜROS - Hochschulbildung via Fernstudien - Kontakt ...
Stellen Sie uns bitte gerne weitere Fragen. :)